Junge Europäische Föderalisten Rheinland-Pfalz Jung. Europäisch. Föderalistisch.

Online-Stammtisch: Freie Software

Kann Freie, Open Source Software helfen Demokratie und Wirtschaft in Europa zu stärken?

Dieser Frage gehen wir am kommenden Mittwoch, 10.06.2020 um 20:00 auf den Grund.

Konferenzraum (öffnet ca. um 19:45):
https://meeten.statt-drosseln.de/b/jan-v6x-3m3

Ausweichraum (bei technischen Schwierigkeiten):
https://8×8.vc/JEF-RLP-Onlinestammtisch

Foliensatz schon vorab:
https://codeberg.org/janwey/Vortrag_JEFRLP_FreieSoftware/raw/branch/master/Vortrag_FS.pdf

Als unterstützender Verein der „Public Money? Public Code!“ Initiative der Free Software Foundation Europe e.V. sind wir von diesen Effekten Freier Software überzeugt und haben bereits im vergangenen Februar entsprechenden Beschlüssen zugestimmt.

Nun möchten wir das ganze auch auf die Bundesebene Tragen und gleichartige Anträge in den diesjährigen Bundeskongress der Jungen Europäischen Föderalisten Deutschland einbringen.

Hierfür geben wir am Mittwoch einen kurzen Crash-Kurs zum Thema „Was ist Freie Software überhaupt?“ und diskutieren ausgiebig, wieso sie relevant für uns junge europäische Föderalist*innen ist.

Unsere Anträge könnt ihr vorab schon nachlesen:

Wie immer sind alle interessierten herzlich eingeladen zuzuhören oder mit uns zu diskutieren. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich. Ihr benötigt auch keine weitere Software/App, lediglich einen Webbrowser, entweder auf dem Computer oder Smartphone.