Grenzenlos wandern im Dreiländereck in Schengen

Am Samstag, den 15.11.2014, gehen die JEF Trier und JEF Saarland auf gemeinsame Wandertour im Dreiländereck zum Gründungsort des Schengener Abkommens mit anschließenden Besuch des Schengen Museums.

Am 14. Juni 1985 im luxemburgischen Dorf Schengen beschlossen die Benelux-Staaten, die Bundesrepublik Deutschland und die Französische Republik den Schrittweisen Abbau von Grenzkontrollen und damit die Einführung des freien Personen- und Warenverkehrs. Heute sind 26 Staaten teil des Schengen-Raums, darunter die Nicht-EU Mitglieder Island, Norwegen, Schweiz und Liechtenstein.

Treffpunkt ist um 11.00 Uhr am Hauptbahnhof Perl. Hier gibt’s weitere Infos!

Veröffentlicht unter Aktuelles