Europawoche: Europa im Umbruch

Anlässlich der Europa-Woche 2017 veranstalten die JEF Rheinland-Pfalz mit freundlicher Unterstützung der Staatskanzlei RLP eine Podiumsdiskussion zum Thema „Europa im Umbruch“.

Eurokrise, Flüchtlingskrise, Rechtsruck – Europa steht gleichzeitig vor so vielen Herausforderungen wie noch nie!
Doch währenddessen zeigt sich die Europäische Union zerrissener und uneiniger als jemals zuvor. EU-Skeptiker sehen in den europäischen Institutionen das Problem und nicht die Lösung. Die Angst vor unkontrollierter Globalisierung löst einen Rückzug ins Nationale aus.
Die knappen Wahlergebnisse zuletzt in Österreich, in den Niederlanden und in Frankreich lassen es als Gewissheit erscheinen: Wenn nicht ein Ruck durch Europa geht, droht der europäischen Gemeinschaft massiver Schaden!
Was ist nötig, um dem europäischen Projekt neuen Schwung zu verleihen? Wo zeigen sich die Ansatzpunkte für frische Impulse der europäischen Idee?

Parteien und Zivilgesellschaft suchen nach Antworten.

Die Jungen Europäischen Föderalisten laden ein zum Diskutieren. Mit dabei sind MdL Gerd Schreiner (CDU), MdL Daniel Köbler (Grüne), MdL Johannes Klomann (SPD), MdL Cornelia Willius-Senzer (FDP) und unser Landesvorsitzender Max Weigelin. Moderation durch Max Lindemann.

Am Donnerstag, 11. Mai 2017 im Lokal „7Grad“ in Mainz (Kunsthalle/Zollhafen) ab 19.00 Uhr.

 

Bild_Flyer

Veröffentlicht unter Aktuelles